· 

Erfahrungsberichte zu Jesus Lopez

Autor: Jesus Lopez | Datum: 20. Dezember 2019 zurück zu allen Blogs

Meinen externen Blog bei Groops.de erreicht man nicht mehr. Besonders schade wegen der geschriebenen Beiträge und der Erfahrungsberichte von Teilnehmern. Bei den Geistheilungstagen passiert immer sehr viel und man selber kann das alles nicht in den gleichen Worten wieder geben. 
Anbei nun die Erfahrungsberichte, die ich noch retten konnte. 

 

Die Auswikungen der Einzelsitzungen und der Geistheilungstage sind bei jedem Menschen unterschiedlich.

Unter diesem Beitrag hat jeder die Möglichkeit, seine Erlebnisse nach einer Einzelsitzung oder Gruppensitzung zu beschreiben. Vielleicht, um anderen Mut zu zusprechen, zu verarbeiten, die Freude zu teilen und das Thema Geistheilung nach vorne zu bringen.

Ich freue mich über jeden Erfahrungsbericht, der geschrieben wird, um neuen Teilnehmern einen Einblick in die persönliche Transformation zu gewähren.

 

Viel Spaß beim lesen und schreiben!

 

Jesus Lopez


 

Seraphim75, Sonntag 09.11.2008 14:49h

Meine Liebsten,

ich bin definitiv ein STARKER Gefühlsmensch und wenn ihr bereit seid euren Gefühlen und euren Schutzengeln oder euren Geistführern oder welche Worte und Gefühle ihr dafür auch immer verwenden wollt, begegnen wollt, kann ich euch einen Workshop mit Jesus nur empfehlen. Die Gefühle, die mich soeben überkommen bzw. auch schon während des Workshops zu fühlen sind, sind kaum in Worte zu fassen. Ihr müsst es einfach erleben! Wirklich (da vero ;0)) Ich würde Sie als pure Energien der Liebe definieren. Ich habe wirklich viel erlebt in meinem Leben und viel ausprobiert. Ich habe ein Jahrzehntt mit Psychotherapie verbracht, bin vielen besonderen Menschen begegnet, habe an Engelsonntagen teilgenommen, Reiki angefangen, aber die Liebe und Wärme, die Jesus in seinen Seminaren ausstrahlt und weitergibt, ist mit Worten nicht auszudrücken. Ich habe heute Abend nach dem 2. Treffen mit Jesus das erste Mal im Leben Energien in mir wahrnehmen können, meine erweiterte Aura spüren können, die Worte nicht erfassen können. Jesus, ich danke dir aus vollem Herzen dafür Jesus,

in Liebe

Anja

 

Cupcoffee, 14.01.2009 12:33h

Geschrieben von Cupofcoffee 12.01.2009 06:37h: Einen wunderschönen guten Morgen an euch :) Ich weiss ja nicht wie es euch geht …. mir geht es einfach wunderbar. Es war einmal eine Frau, die sich ziemlich lange viele Gedanken um sich und ihre Vergangenheit gemacht hat.
Diese Frau lebt nun und möchte euch Danke sagen ….. es war wundervoll gestern :) Liebe Grüße Regina

Geschrieben von Cupofcoffee 14.01.2009 07:15h:

Guten morgen ihr Lieben,

so gut wie es mir am Montag morgen ging geht es mir jetzt wieder. Ich hatte am Montag nachmittag wirklich einen Einbruch. Müde, schlapp, Luftnot, Ohrensausen und dachte na toll, jetzt hab ich gestern so einen schönen Abend gehabt und nun bekomme ich eine Grippe oder wie :))) Ich habe dann beschlossen, dass es wohl eine meiner Blockaden ist, die sich beginnt aufzulösen. Weil wie ihr ja wisst, es am Montag auch Premiere für mich war wieder mal rauszugehen. Gestern ging es mir von jetzt auf gleich schon viel besser. Ich hatte wirklich das Gefühl von Magie umgeben zu sein. Klingt vielleicht blöd, aber es hat sich irgendwie merkwürdig angefühlt. Ja und heute morgen – also was ich die ganze Zeit hatte, dass ich sehr nahe am Wasser gebaut war. Mir liefen einfach so die Tränen. Und das ist auch heut morgen noch so. Ich habe einfach das Gefühl “Liebe” …. anders kann ich es nicht beschreiben … und es fühlt sich wunderschön an :))) Was für ein Erlebnis …. in diesem Sinne wünsche ich euch allen einen wundervollen und ereignisreichen Tag :-)

Liebe Grüße Regina

 

Uli-B, Dienstag 20.01.2009 00:19h

Hallo Jesús, nach dem letzten Healingabend habe ich eindeutig im Verlauf der nächsten Woche festgestellt, dass ich besonders im Umgang mit meinen Kindern viel liebevoller (weniger genervt) umgehe. Auch denke ich intensiver an andere Menschen, die mir etwas bedeuten und bin dankbar dafür….Wirkung am Herzchakra? Ich hatte das ja schon an dem Abend gespürt, das dort etwas passiert ist.
Viele liebe Grüsse

 

Regina, Dienstag 10.02.2009 11:31h

Hallo ihr Lieben,

ich bin überwältigt!!! Der Abend gestern war etwas ganz besonderes für mich. So lange auf der Suche nach Liebe und schwups gestern konnte ich ein wenig davon spüren – wobei es für mich wie ein Orkan war. Auch ein bisschen peinlich berührt, dass ich mich so gehen hab lassen und dennoch war es mir nicht möglich “es” aufzuhalten. Mein Gott, sowas habe ich überhaupt noch nicht erlebt. Und ich danke dafür. Ich bin so unendlich dankbar, dass sowie Anja gestern auch sagte, man es gar nicht in Worte fassen kann. Bei der “Spirituellen-Wach-Trance” habe ich dieses “Zucken” immer in Abständen gehabt. Von den Füßen bis zum Hals. Und seltsamer Weise kannte ich dieses Gefühl – ich hatte es jeweils bei den Beerdigungen meiner Oma und meiner Mutter. Das hat mich schon verängstigt. Weil ich damals dachte, ich würde gleich umfallen. Und dennoch war dann mit einem Mal so ein schönes Gefühl … ich weiss auch nicht – mir läuft es seid gestern einfach aus den Augen heraus und ich werde weiter beobachten was so passiert. Ich danke euch allen für den wundervollen Abend und sage bis bald. Liebe Grüße Regina

 

Mahia, Dienstag 31.03.2009 17:44h

Hallo ihr, ich würde gern von meiner Einzelsitzung im März berichten. Das war erstmal eine schöne Erfahrung von der Aufmerksamkeit zweier Menschen so verwöhnt zu werden und ähnlich wie bei den Meditationen hatte ich das Gefühl, es passiert genau das, was passieren soll – die Schwierigkeit ist, das nachher irgendwie in Worte zu fassen!

Für mich haben sich da mal wieder Puzzleteile zusammengefügt und eins steht fest, seit ich an den Trance-Meditationen teilgenommen habe, funktioniert das innere Sehen besser, nicht nur innerhalb der Gruppe, auch im Alltag. Bei der Einzelbehandlung “sah” ich ganz eindeutig, dass während Katrin die Hände an meinem Kopf auflegte, um meinen Kopf ein Dreieck aus Lichtfäden entstand – was auch immer das bedeuten soll. Wenns wichtig ist, den Grund zu erfahren, wird er sich schon zeigen.

Ich hatte diesen Kontakt ja geknüpft wegen meines spirituellen Interesses, aber als ich die Einzelsitzung hatte, war ich körperlich in einer ganz schönen Bredouille, in eine völlig verfahrene Zahnarztgeschichte verwickelt, die erforderlich machte, dass ich trotz fieser Dauerschmerzen noch eine Weile aushalten musste, ohne irgendwas tun zu können. Da kann man ja schon mal die geistige Welt vorsichtig fragen, ob sich da IRGENDWAS machen ließe… Jedenfalls war es so, dass NACH der Einzelsitzung die Schmerzen rapide nachließen, teilweise schien mir, sie waren völlig weg. Sie kamen passend drei Tage vor einem Termin zurück, an dem es wichtig war, dass der akute Zustand für jeden normalen Zahnarzt verständlich wird.

Heute konnte ich nun endlich den größten Schmerzherd durch Zahnziehen beheben lassen. Was da aus meinem Kiefer herausgeholt wurde (inclusive einer Zyste daran)lässt wirklich kaum verstehen, wie mir diese Schmerzpause gegönnt sein konnte. Sehr erstaunlich :-) Und nachdem ich letztes Wochenende beim Workshop die Weichen zu stellen versuchte, wo es nun lang gehen soll in dieser Sache, klappt im Moment alles wie am Schnürchen, die Entscheidungen entpuppen sich als richtig. Danke an ALLE Beteiligten, nun bin ich wirklich voller Hoffnung, dass es weiter aus der Talsohle heraus aufwärts geht.

 

Gabi (Sherin), Donnerstag 17.01.2013 10:52h

Hallo, ihr Lieben!!!! Die SWT am 10.1. war wieder sehr befreiend für mich. Ich durfte sehr festgefahrene Gefühle nach oben abgeben!!!! Ich fühle mich so frei, endlich darf ich aus meinem Gefängnis raus, das ist so genial so frei zu sein!!!!! Das fühlt sich so gut an!!!!! Endlich darf ich so sein, wie ich wirklich bin. Ich war jahrelang nicht ich!!!! Und das schmerzte so sehr, dass mir keine andere Wahl blieb, ausser die Flucht nach hinten in die Krankheit anzutreten, um dann wieder vorwärts gehen zu können!!! Um endlich mein wahres Wesen ausleben zu können!!!! Danke dir Jesus, dass Du mir geholfen hast und hilfst, dieses wahre strahlende Wesen in mir zu entdecken!!!! Glaub mir, es gibt noch mehr Facetten dieses wunderbaren Wesens!!! Auch diese werden wir noch zusammen entdecken!!!! Alles Liebe….. ich umarme Euch Eure Gabi (Sherin) spiritueller Name..

 

Ina, Wednesday, 07/01/2015 06:54PM

Unendlichen Dank, dass du hier bist Jesus und uns Möglichkeiten ungeahnten Ausmaßes eröffnest!

Und Dank an alle, die am Sonntag auch da waren, ohne euch alle wäre das was ich erlebt habe, meiner Meinung nach, nicht so geschehen.

Was für unglaubliche Energien, die ich zuerst “nur” gespürt habe, dann in meinem eigenen Körper gesehen habe, wow, und zuletzt auch noch mit offenen Augen im Raum, bei den Anwesenden und in der Natur sah. Aber dieser Prozess, dieses Sehen und Wahrnehmen hat mich fast ohnmächtig werden lassen, so fühlte es sich jedenfalls für mich an. Ich musste mich sehr konzentrieren, nicht in die komplette Ohnmacht zu gehen. Das wollte ich nicht.

An meiner linken Seite waren drei Wesenheiten, die mich operierten. Es war schmerzhaft, aber auf einer anderen Ebene. Ich bin jetzt noch sehr erschöpft, so wie nach einem “normalem” Eingriff.

Es viel mir schwer, am Montag zur Arbeit zu gehe, aber, die sonst so lebhaften Kinder, waren so ruhig, entspannt und in vollkommenem Frieden, dass ich dies auch nochmal als Heilung genießen konnte. So soll es sein!

Die Energien weiterfließen lassen.
Wunderbar!
Freude im Herzen!

 

JesusLopez, Wednesday, 07/01/2015 06:55PM

Gestern Abend habe ich den Abend in Düsseldorf geleitet. Dabei fiel mit sofort auf, wie die Teilnehmer, die am Sonntag an dem Geistheilungstag teilgenommen haben, heller leuchteten als die Teilnehmer, die nicht dabei sein konnten.

Der Tag war ein voller Erfolg und es werden noch weitere Tage dieser Art folgen.

Ein Phänomen möchte ich gerne erzählen: Die Kraft des Gebetes. Die Energien waren im Raum so hoch, dass die innere Hitze kaum zu ertragen war. Ich leitete zu dem Moment ein gemeinsames Gebet ein. Nach dem Gebet kühlte die Luft ab. Eine Teilnehmerin berichtete, dass sie die Wärme der Heizung und gleichzeitig die kühle Luft irritierten.

Der nächste Geistheilungstag steht auch schon fest und wird bald veröffentlicht. Ich freue mich auf rege Teilnahme.

 

Sina, Thursday, 05/28/2015 04:26PM

Nun habe ich mich ein wenig regeneriert – dieser Tag hat mich viel Kraft gekostet – ich habe die letzten Nächte bis weit in den Tag hinein um die 14 Stunden am Stück geschlafen. …Gott sei Dank habe ich Urlaub und kann das gut geschehen lassen.

Ich kann nicht in Worte fassen, wie dankbar ich bin ♡♡♡ Welch einen SCHÖNEN ORT ihr für Euer Wirken gefunden habt – ich habe mich sooo wohl und gut aufgehoben gefühlt!

DANKE Jesus, für Deine GABE!
Und wieder hat das LICHT schwere Verletzungen und tief verdrängte Gefühle an die Oberfläche gebracht… Und wieder konnte ich es förmlich abschütteln, ähnlich einem Hund, der sich vom Wasser im Fell befreit… Und wieder durfte sich Wertvolles zeigen… Und wieder war es körperlich sehr anstrengend und mental nicht leicht für mich, diese dunklen Aspekte meiner Seele nun auch zunehmend bewusster wahrzunehmen…

Aber es lohnt sich sooo sehr! So kommt es hoch…ans Licht…So kann ich es annehmen…um es loszulassen… Und wieder etwas freier :-)

Die Verspannungen im Rücken gefühlt, herausgeschrien und geschüttelt…
Ich freue mich über jedes Knacken – weil ich spüre, wie sich alles lockert…

Es ist unglaublich und ebenso wundervoll ♡♡♡
Es fliesst…Die LIEBE fliesst… Es gibt nun zunehmend auch Phasen, da bin ich zu Tränen gerührt, weil mich dieses überwältigende Gefühl der Liebe überkommt… Das ist so schön, dass ich es manchmal kaum aushalten kann, weil die Atmung gar nicht hinterherkommt…so wuchtig…

Es ist auch das nicht in Worte zu fassen – aber ES IST erstrebenswert und dafür lohnt sich das alles ♡♡♡

DANKE liebe Andrea, für diese leckere und nahrhafte Gemüsesuppe!

DANKE Andrea, Barbara, Nicole, Katharina, Silke und all den anderen für Eure so LIEBEVOLLE und FÜRSORGLICHE UNTERSTÜTZUNG. Es war so schön, jemanden “bei sich” zu wissen oder die Hand gehalten zu bekommen…

Für meinen lieben Freund Benjamin war es das “erste Mal”…

Auch er war über alle Maßen begeistert,…überwältigt…und ist Euch ALLEN sooo DANKBAR ♡♡♡

DANKE Jesus für Deine Gabe – und wieder durfte ich in tiefe Prozesse kommen…

Schwere Verletzungen und verdrängte Gefühle meines Kindheitstraumas kamen durch das Licht an die Oberfläche…

Das ist enorm anstrengend und hart – aber so ein SEGEN, dass es sich zeigt – weil ich es damit und genau so – im wahrsten Sinne des Wortes – förmlich abschütteln und loslassen kann.

 

Andrea Lambrich, Wednesday, 07/01/2015 06:38PM

Als Teilnehmerin der beiden Geistheilungstage bin ich zum ersten Mal Jesus Lopez begegnet und habe seine Arbeit kennengelernt und die tiefe Erfahrung machen dürfen, die diese mediale Heilmethode bewirkt und mir Heilung geschenkt hat. Auch aus Sicht und Kenntnis vielfältiger guter, nicht nur spiritueller Seminare, Workshops und meiner eigenen KundaliniYoga- und Meditationserfahrung habe ich hier ein überzeugendes Konzept im absoluten professionellen Kontext vorgefunden. Sicherlich trägt auch dazu der liebevoll hergestellte Ort mit seinen Räumlichkeiten, dem stillen Zen-Garten und der warmherzigen und offenen Betreuung von allen Helferinnen bei. Eine heilende Atmosphäre umgibt mich schon bei der Begrüßung (Danke Andrea). Beeindruckt hat mich gleich zu Beginn die Präsens der hohen Energie von Jesus. Wir saßen in dem Raum, möglichst alle in Stille und innerer Sammlung und als er hinein kam, zur Ruhe, zu Atmung und innerer Aufmerksamkeit einlädt, war ich sofort in einer so tiefen Entspannung, die ich in so einem kurzen Zeitfenster noch nie erreicht hatte. Von Minute zu Minute wurde die ganze Gruppe ruhiger. Ich spüre die tiefe Entspannung und Stille und gleichsam hohe Energie und Wärme. Jesus bittet die geistige Welt zu uns und als es einmal kühler wurde, machte er auch gleich die Ansage, sie sind weg. Die Musik verändert sich und obwohl um mich herum bei anderen TeilnehmerInnen Prozesse einsetzten, die von Weinen und Klagen, Stöhnen oder Lachen und Unruhe begleitet sind, kann mich das überhaupt nicht beeinflussen. In so einem felsenfesten Ruhezustand bin ich noch nie gewesen. Ich war einfach glücklich. Einmal spürte ich Jesus Hände neben meinen Schläfen und über den Augen, da entfachte sich das Licht in meinem ganzen Körper, strahlend hell, hoch energetisch, stark und beglückend. Dies erlebte ich an meinem ersten Tag. Keine Frage, dass sich diese Energie die folgenden Tage durch Leichtigkeit, Klarheit und tiefe innere Gewissheit weiterhin zeigte. Und dann hatte ich einen wunderbaren Effekt dieser Erfahrung: ich darf aufrichtig behaupten, dass ich mich sehr gesund ernähre und lebe. Ich hatte aber sehr viel Stress und dadurch Schlafstörungen etc. und war richtig betrübt, dass ich immer so viel Süßes brauchte als Nervennahrung. Ich war wirklich traurig, dass ich das meinem Körper antue aber ich habe das richtig gebraucht und konnte es auch nicht lassen, als ich den Stress weitgehend aus meinem Leben verbannt hatte. Und nach diesem Tag? Es ist weg! Ich brauch es nicht mehr, es sind jetzt drei Wochen her und es fühlt sich wunderbar gut, gesund und klar an. Einfach klasse! Vielen Dank. An dem Zweiten Tag, letzend Sonntag, der wieder von Sonnenschein in den Herzen und der Natur begleitet war, bin ich am Morgen in einen Zustand gekommen, indem ich mich überhaupt nicht mehr spürte. Zuvor kam Jesus zu mir, sagte: steh auf und leg dich hin, und ich klappte sofort zusammen. Ich lag auf dem Boden und wenig später dachte und fühlte ich, mich gibt`s nicht mehr! Es fühlte sich gleichzeitig seltsam an, etwas unsicher aber auch groß und leicht und ganz anders. Es war auch ein wunderbarer Zustand. Im Laufe des Nachmittags stieg tief aus mir heraus ein Gefühl der Verbundenheit und der Liebe zu unserer Erde auf, und in mir bildete sich der Satz: ich bin eine Weltenseele. Ich war in so unendlich großer Liebe zu allem und dieser unserer Erde, dass ich die Trauer um die Zerstörung nicht in Verzweiflung und Angst (wie ich das kenne), sondern in tiefer Zuneigung und Hingabe spürte. Es war wie eine große Umarmung. Ich fühle mich sehr friedvoll und klar, und hoffe, noch eine gute Zeit von dieser Energie getragen zu werden.Fast ist mir dies zu persönlich, um es mitzuteilen, aber es ist mir so wichtig, was dort an nur einem Tag oder einem Morgen geschehen kann, dass ich hoffe, es ermutigt viele sich auch auf den Weg zu machen bzw. ihren Weg weiter zugehen. Lieber Jesus, ich danke dir und segne dein Arbeit und diesen wunderbaren Ort. Ich danke für deine große Gabe und vor allem, dass du du sie mit uns teilst. Danke für deine Gebete, die berühren und deine Hände, die heilen, für Authentizität und dein normaler natürlicher Umgang mit allem, der dies alles so glaubhaft macht. Lieben Dank! Andrea (Lambrich)

Michaela, Freitag 01.04.2016 15:00h

Hallo lieber Jesus,

heute möchte ich Dir von der wundervollen Erfahrung meiner Tochter Lena (16) berichten, die sie bei Dir beim Geistheilungstag in Bergheim letzten Samstag gemacht hat;-) Ich muss gestehen, das Lena relativ unmotiviert mitkam und wahrscheinlich mehr auf mein Zureden hin. Für sie war das alles bisher eher “Hokus Pokus” und sehr fremd. Auf dem Heimweg erzählte sie mir dann, wie sie es empfunden hatte. Sie sagte, dass plötzlich ihre kompletten Gesichtsmuskeln verrückt gespielt haben und alles zuckte. Genauso hab ich es auch bei meiner ersten Spirituellen-Wach-Trance empfunden. Während der Fahrt sagte sie dann mehrmals, dass ihr auffällt, dass sie viel gelassener und ruhiger ist und viel besser drauf. Sie hat viel gelacht und das hat sie in den letzten 2 Jahren, seit dem sie in der Pubertät ist, wirklich selten getan. Einen Tag später dann erzählte sie mir, dass sie plötzlich viel selbstbewusster ist und offener auf Menschen zugehen kann und einfach glücklicher und losgelöster ist ;-) Ich konnte es gar nicht glauben, mein Kind endlich wieder so unbeschwert und glücklich zu sehen. Ein paar Tage später holte sie dann der Alltag leider wieder ein. Sie lebte wieder im Mangel und immer sind alle anderen schuld. So kam es, dass wir uns wieder oft stritten und irgendwann sagte sie dann im Streit, dass sie unbedingt wieder zu Dir möchte, da es ihr so gut getan hat, Du ihr so helfen könntest und sie danach ein glücklicherer Mensch war.;-)) Du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr mich das gefreut hat. Daher werden wir am 16.04.16 zu Dir in die Eifel kommen zur Wachtrance und wir freuen uns beide schon sehr darauf. Ich brauchte auch meine Zeit, um bereit zu sein und mich darauf einzulassen und heute weiß ich, dass es der richtige Weg ist. Jetzt sehen wir die kleinen Wunder, die wir jeden Tag erleben dürfen auch viel bewusster und das erfüllt unser Leben mit Glück. Ich danke Dir und Andrea von Herzen. <3 Ihr habt unser Leben total verändert und wir wissen heute, dass der Weg das Ziel ist. Wir suchen das Glück jetzt unterwegs…;-)

Viele liebe Grüße,

Michaela

 

Michaela H., Dienstag 12.07.2016 10:49h

Hallo lieber Jesus,

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich heiße Michaela und bin 40 Jahre alt. Mein Leben hat sich seit meinem ersten Geistheilungstag bei Dir vor knapp 3 Wochen komplett verändert.

Möchte Dir von Herzen danken, da sich mein Leben um 180 Grad gewendet hat. Es fing damit an, dass ich mich total leicht und beweglich fühlte, als hätte ich 5 kg verloren während dem Spiritual Awakening Healing und meine Rückenschmerzen, die ich seit knapp 20 Jahren hatte, plötzlich verschwanden. Hatte das Gefühlt, dass ich den Ballast der letzten Jahre einfach losgelassen hab. ;-)

Dann ging es damit weiter, dass ich meine Ernährung plötzlich komplett veränderte. Dazu muss ich sagen, dass ich ca. 18 Jahre an Essstörungen gelitten habe und die Ärzte mir sagten, dass ich austherapiert wäre. Plötzlich fielen von ganz alleine Schalter im Gehirn. Ich kaufe nun gerne gesunde Lebensmittel ein und koche und genieße alles, als wäre die Krankheit nie da gewesen. Ich kann es kaum erklären…das muss man einfach erlebt haben. ;-)

Mittlerweile war ich 4 mal bei Dir und ich merke mehr und mehr, dass sich mein Denken und damit mein komplettes Leben verändert.

Ich bin viel aufmerksamer und achte mehr auf mich und hab das Gefühl, dass ich gerade anfange, das Leben zu verstehen.

Ich bin total wissbegierig geworden und genieße das Leben in vollen Zügen.

Selbst das Verhältnis zu meiner Tochter, die mitten in der Pubertät ist, wird von Tag zu Tag besser.

Ich bin total tiefenentspannt und freue mich auf jeden neuen Tag.

Ich habe neue Ziele und weiß, dass ich alles, was ich mir vornehme, auch erreichen kann.

Früher war ich sehr schüchtern und unsicher, doch plötzlich weiß ich, was ich wert bin und kann allen Menschen auf Augenhöhe begegnen.

“Spiritual Awakening Healing” mit Dir ist jedesmal ein wunderschönes Erlebnis und ich erlebe jeden Tag kleine Wunder.

Ich bin so dankbar und glücklich.
Ich vertrau nun mehr auf meine Intuition und siehe da…ich zieh nur positive Menschen in mein Leben. Ich verbringe nun meine Zeit sinnvoller und das Wort “Langeweile” hab ich aus meinem Wortschatz gestrichen.

Der Geistheilungstag in Bergheim war auch eine ganz besondere Erfahrung für mich. Wir wurden alle so herzlich aufgenommen und ich wollte am liebsten gar nicht mehr gehen. Die warmherzige Atmosphäre des Geistheilungstages, die Leckereien, der Kamin und die lieben Menschen um mich herum haben mir einen unvergesslichen Tag beschert. ;-)

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Session in Düsseldorf und möchte den Menschen raten, es einfach mal auszuprobieren.

Ich bin ein neuer Mensch geworden und freu mich auf alles, was die Zukunft noch für mich bereit hält.

Viele liebe Grüße,
Michaela H.

 

Moni-Bier, Sunday, 09/18/2016 04:49PM

Ich danke dir für die Spirituelle-Wach-Trance gestern ! Es war wie immer sehr hilfreich. Und ich durfte wieder viel Heilung und Energie erfahren! Aber das kann man auch nicht in Worte in fassen, das muss man selbst erleben ! Ich kann es echt nur jedem empfehlen und aus Erfahrung sagen, es bewirkt so viel!! Vielen Dank Jesus und vielen Dank auch Andrea Lamonaca für den schönen Nachmittag ! 🙏

 

Ninaarielle 22.11.2017 12:53h

Gerne möchte ich meine Erfahrung zur Einzelsitzung mit Jesus Lopez mit Euch teilen. Die 4 Stunden sind wie im Flug vergangen und ich habe deutlich gefühlt, wie sehr an mir gearbeitet wurde. Dank Jesus konnte ich meine größte Baustelle, nämlich Panik- und Angstzustände, bearbeiten und ich kann sagen, dass ich seit der Sitzung keinen einzigen Angstmoment mehr hatte. Ich hatte die wundervolle Möglichkeit, weiter an meiner eigenen spirituellen Entwicklung zu arbeiten und ich danke von Herzen Jesus Lopez und der geistigen Welt hierfür. Ich spüre die Veränderungen, die Stück für Stück passieren – genauso wie es Jesus vorhergesagt hatte. Für mich hat Jesus einfach eine ganz wundervolle Gabe.

 

Heike Eberl, Montag 13.02.2017 09:36h

Ich habe jetzt an vier Geistheilungstagen teilgenommen und es ist jedes mal irgendwie anders. Das einzige, was immer gleich ist, ist ein Zustand (Trance) bei dem man tief nach innen geht. Hier zeigen sich verschiedene Dinge, mal sind es alte emotionale Wunden, die dieses mal gefühlt und damit befreit werden können, mal zeigen sich körperliche Symptome, wie ein Druck oder Schmerzen, es passiert, was gerade dran ist. Es ist auf jeden Fall sehr kraftvoll und es sind Prozesse, für die man sonst viel, viel Zeit bräuchte. Ich meditiere nun schon eine ganze Weile und bin aber mit der Meditation nicht mehr weitergekommen an einem Punkt. Ich bin in eine Art Sackgasse geraten, in der alles nur noch unerträglich war. Mein Ich hat keinen Weg dort raus gefunden, als aufzuhören zu meditieren, da es mich zu sehr im Alltag eingeschränkt hat. Die Geistheilungstage helfen mir sehr und ich hoffe sehr, irgendwann die Wahrheit zu erfahren. Sie helfen jedesmal anders, auf jeden Fall fühle ich mich danach voller Energie, freudig, leicht und nehme gute Impulse für mein Leben mit, die es dann gilt umzusetzen. Vielen Dank hierfür!


Leider war das nur ein kleiner Teil der Erfahrungsberichte. Diese Berichte konnte ich noch retten. 
Aber auf folgende Seiten sind in den letzten Jahren weitere Erlebnisberichte geschrieben worden.
So kann sich jeder selbst im Vorfeld ein Bild von meiner Person und Arbeit machen: 

Facebookbewertungen

Heilverzeichnis

Provent

Kommentar schreiben

Kommentare: 0