Heilsame Meditationen in Bergheim

Einmal im Monat finden in Bergheim die "Heilsame Meditation" nach Jesus Lopez statt.
Ausgleichende Meditationen für Körper, Geist und Seele. 
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Plätze pro Abend beschränkt.

Nähere Details zu den Heilsamen Meditationen sind im Blog-Artikel zu finden.

Heilsame Meditationsabende

Wir werden in einer kleinen Gruppe in der Zeit von 18.30 - 20.00 Uhr gemeinsam meditieren.
Der Preis beträgt 15,00 € für den geführten Meditationsabend.

 

Die heilsame Meditationsformen sind darauf ausgerichtet:
1. Durch den eigenen Geist (Verstand), die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. 
2. Erschöpfung abzubauen.
3. Neue Kraft aufzuabauen.
4. Den Verstand zur Ruhe bringen.
5. Ein neues Körperbewusstsein zu schaffen.
6. Körper, Geist und Seele in die Einheit führen. 

Eine vorherige Anmeldung ist aus Platzgründen erforderlich:


Termine und weitere Details

Termine & Uhrzeiten

Donnerstags jeweils von 18.30 bis 20.00 Uhr:

 

22. Oktober 2020 (Ausgebucht => Warteliste)

19. November 2020  (Ausgebucht => Warteliste)

17. Dezember 2020  (Ausgebucht => Warteliste)

21. Januar 2021

18. Februar 2021

25. März 2021

15. April 2021

27. Mai 2021

17. Juni 2021

22. Juli 2021

19. August 2021

23. September 2021

21. Oktober 2021

 

25. November 2021

16. Dezember 2021

Adresse

Praxis Jesus Lopez

Zievericher Mühle 8 a

50126 Bergheim

Meditationslehrer Jesus Lopez

Der Abend wird vom Meditationslehrer und Geistheiler Jesus Lopez geleitet.
Er steht mit seiner langjähriger Meditationserfahrung bei Fragen zur Seite und ist Gründer der neuen Meditationsform "8D-Meditation nach Jesus Lopez" .


Direkte Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Falls kein Newsletter ausdrücklich erwünscht ist, werden die Daten nicht in meine Datenbank aufgenommen. Es erfolgen keine Kontaktaufnahmen nach dem Abend. 


Meditationstage / Retreat

Neben den Meditationsabenden "Heilsame Meditationen" biete wir seit Juni 2020 auch Tagesmeditationen an. Die retreats dienen der mentalen und körperlichen Entspannung. Nebenbei lernt man sehr viel über Meditationen und erlebt den Unterschied einer Gruppenmeditation.
Einige Erfahrungsberichte sind hier zu finden: Wohnzimmer-Retreat.


Meditation & Kontemplation

Meditation ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis.
Ich lasse bei meinen Meditationen alle Themen über Religion und Glauben raus.
Wir konzentrieren uns ganz auf persönliche Erfahrungen, Entspannung und spirituelle Erfahrungen. 

 

Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung.

Im Buddhismus, Hinduismus und Jainismus ist das höchste Ziel die Erleuchtung oder das Erreichen des Nirwana. In christlichen, islamischen und jüdischen Traditionen ist das höchste Ziel der meditativen Praxis das unmittelbare Erfahren des Göttlichen.
Durch einmal im Monat meditieren werden wir nicht erleuchtet. Es hilft aber dabei, wieder bei sich selbst anzukommen und es ist eine ganz andere Erfahrung in einer Gruppe zu meditieren. Regelmäßiges meditieren hilft in vielen Lebensbereichen und bei der persönlichen Entwicklung.
Ist aber auch kein Heilmittel für alles, wie leider sehr oft geschrieben wird.

 

In westlichen Ländern wird die Meditation auch unabhängig von religiösen Aspekten oder spirituellen Zielen zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens und im Rahmen er Psychotherapie praktiziert. Leider gleichzeitig die spirituelle Seite der Meditation. Viele Menschen bekommen es dann mit der Ansgt zu tun, wenn die ersten spirituellen Erfahrungen auf sie zukommen. 
Auch deshalb ist es wichtig mit erfahrenen Menschen in Kontakt zu kommen.

 

Man kann die Meditationstechniken grob in zwei Gruppen einteilen:

In die passive (kontemplative) Meditation, die im stillen Sitzen praktiziert wird und

Die aktive Meditation, bei der körperliche Bewegung, achtsames Handeln oder lautes Rezitieren zur Meditationspraxis gehören.

Die Einteilung bezieht sich nur auf die äußere Form. Beide Meditationsformen können geistig sowohl aktive Aufmerksamkeitslenkung als auch passives Loslassen und Geschehenlassen beinhalten.

 

Quelle: Zum Teil aus Wikipedia.