Österreich: Energetiker

Autor: Jesus Lopez | 04. Februar 2020 | 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars | zurück zu allen Blogs

Meinen Beitrag, unter dem Bild, erschien am 01.02.2020 zuerst auf meiner Facebookseite.

Bericht ist aus der aktuellen OÖ Wirtschaft. Viel Spaß beim lesen!

Energetiker, Qualität, Geistheiler, Heiler, Seriösität, Österreich, Qualitätssiegel, Hände auflegen
Im Interesse aller Heiler und der Branche

Ärzte und Energetiker! Zwei unterschiedliche Berufe, mit unterschiedlicher Ausrichtung. Seit Jahren sehe ich wie in Österreich die Ärztekammer aggressiv gegen Heiler jeglicher Richtung vorgeht.
Aber auch immer wieder vor Gericht verliert!

 

Ärzte, die sich nur mit dem menschlichen Körper auskennen und versuchen, Alternativen wegen Unwissenheit auszuradieren, aus Angst, ihren Götterstatus in weiß zu verlieren. Patienten sind generell autonomer und selbstbewusster geworden. Sie handeln nicht im Allgemeinen und dumm, wie die österreichischen Ärztekammer es immer wieder darstellt. Patienten suchen in alternativen und komplementären Medizin/Bereichen, weil die Ärzte das Vertrauen in den letzten Jahren durch Profit und alte Strukturen selber ins Abseits schieben.

 

Ich bin kein Feind von Ärzten, sondern befürworte, ergänzend zu arbeiten, z.B. wie in England, Brasilien... Auch in Zukunft werden die Menschen immer mehr Dr. Google befragen und Neues ausprobieren. Ich wette, wenn man folgende Umfrage startet, hat die moderne Medizin das nachsehen: "Was macht ihnen mehr Angst?: Krebs oder Chemo?"

Dr. Dietrich Herbert Wilhelm Grönemeyer hat mit seinem neuen Buch neue Ansichten und einen neuen Umgang mit alternativer Medizin vorgebracht. Warum auch nicht?

 

Zur österreichischen Ärztelkammer bleibt mir noch zu sagen: Kurpfuscherei ist, wenn ein Arzt sich nicht mehr in seinem Bereich weiterbildet und stattdessen lieber "Igelleistungen" ohne wirkliche Kompetenz und nur aus Geldmacherei anbieten möchte. Ärzte sollten sich weniger anmaßen, bei Geistheilung von Placebos zu sprechen und sich darum kümmern, dass ein Ärztekittel für viele Patienten zum Nocebo geworden ist. Ärzte haben keine Energiemedizin studiert und sind in dem Bereich keine Koryphäen und werden es nie sein. Wenn ich etwas über Tomaten wissen möchte, gehe ich zum Gemüsehändler oder Gärtner. Aber nicht zu einem Schuster. Schuster bleib bei deinen Leisten!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0