Warum #42Jesus?

Mein Namenshashtag

Autor: Jesus Lopez | 03. Februar 2020 | 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars | zurück zu allen Blogs

Mein Namenshashtag lautet #42Jesus!
Der Name "Jesus Lopez" ist halt ein sehr gebräuchlicher Name in den spanisch sprechenden Ländern und ich habe die Empfehlung angenommen, mir ein eigenen Hashtag zuzulegen. 
So werde ich leichter gefunden von allen die den gleichen Namen haben.
Hier in Deutschland ist das besonders ein Künstler in Essen und von einem verstorbenen, bekannten Dirigenten.

 

Hier einiges an Hintergrundwissen, warum die Zahl 42 und Jesus:

  • Die Antwort 42 ist ein Zitat aus der mehrfach verfilmten Roman- und Hörspielreihe "Per Anhalter durch die Galaxis" des englischen Autors Douglas Adams. Im Roman ist „42“ die von einem Supercomputer nach einigen Millionen Jahren Rechenzeit gegebene Antwort auf die Frage „Nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.“ Sie bringt zum Ausdruck, dass eine Antwort nutzlos ist, wenn die entsprechende Frage nicht präzise gestellt war.(In meinen Seminaren und Geistheilungstagen frage ich auch sehr oft "Und die Frage dazu?") :-)
  • Nach einer (falsch) angelegten Studie, wiegt die Seele eines Menschen 21 Gramm.
    Mann (21 Gramm) + Frau (21 Gramm) = 2*21= 42 Gramm.
  • Jesus ist nun einmal mein Vorname.
  • Für alle Jesus Christus Jünger ist Jesus die Antwort auf alles.
  • Bei den Geistheilungstagen erhalten die Teilnehmer von alleine Antworten
    auf ihre unbewussten Fragen und auf Fragen, die sie sich noch nicht gestellt haben.
  • 4×2=8 = Unendlichkeit. ♾️
  • Die Idee ist zum größten Teil geklaut! Siehe unten.
  • Und so weiter...

Inspiriert von Dr. Stefan Strauss, dem Webprofi meines Vertrauens und Meister seines Faches. 
Ich werde noch Jahre brauchen um das Gelernte im Internet anzuwenden.
Und ganz besonders zum Gedenken an meinen verstorbenen Bruder, der das Buch liebte.

 

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Youtube. Hier.

Weitere Blogbeiträge:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0