· 

Verschwörungstheoretiker

Blog: Geistheiler Jesus Lopez | Datum: 14.05.2020 | Lesezeit: ~3 Minuten |  zurück zu allen Blogs

Verschwörungen

Ich bin kein Freund von Verschwörungstheoretikern/-fans und Verschwörungstheorien.
In meinem Leben habe ich nichts mit irgendwelchen Geheimgesellschaften der Welteroberung zu tun gehabt, noch gebe ich Statements zu irgendwelchen Aussagen, die

a) ich nicht direkt überprüfen kann,
b) nicht mit meinem direkten Leben zu tun haben,
c) nachgeplappert werden,
d) mehr Panik und Angst verursachen, als dass es irgendeine Hilfe oder Unterstützung für eine gute Sache wäre!

 

Ich habe solche und solche Menschen kennen gelernt. Da gibt es die abgehobenen, die sich nur auf ihre Angst einlassen und ihre Panik ausleben. Und es gibt die rationalen, die ihre Aussagen mit ihren Begründungen und auch Fakten darlegen können. Nicht jeder muss gleich einen Aluhut aufhaben.
(Neues Unwort des Jahres!)

 

Aber es nervt gewaltig! Ich bin wegen den ganzen Verschwörungen zu Corona und dass dann gleich Beiträge von Rechts geteilt werden, aus Facebook erst einmal raus gegangen. Und wie war es?
Wunderbar! Tolles Wetter und eine tolle Zeit. Die Welt ist nicht untergegangen. 

 

Was haben Verschwörungen mit Geistheilung zu tun?

Nichts! Beim Thema Geistheilung geht es im Grunde um die Einheit von Körper, Geist und Seele. Wer seine Angst auslebt, ist nicht in seiner Balance und bräuchte eher eine Geistheilungs-Sitzung und weitere Quellenangaben, um Fakten zu überprüfen.

 

Leider denken immer noch viele Menschen, wer sich für Spiritualität und Esoterik interessiert, glaubt alle Verschwörungen, die im Umlauf sind. Ein sehr großer Denkfehler!

 

Nicht erst durch Corona gibt es Verschwörungen und Lügengeschichten. Interesse zu zeigen ist in erster Linie ganz gut, aber alle Fakten, Pro und besonders Contras zusammen zutragen, sollte besonders in unserer heutigen Zeit, in der Lügen und Hoax so schnell verteilt werden, eine Notwendigkeit sein.

 

Wenn mir jemand in meiner Praxis mit Verschwörungen ankommt, stelle ich folgende Fragen:
"Und was hat das mit deinem Leben zu tun? Wie beeinflusst diese Theorie dein Leben? Wie vielen Leuten hast du schon davon erzählt und wie viele haben sich von dir abgewendet?" 

Und wie aufhören über Verschwörungen zu reden?

 

"Du bezahlst mich pro Stunde, willst du dich weiter darüber unterhalten oder wollen wir über dich reden?"

Weitere Blogartikel

Was ist Geistheilung?, Gesicht mit Jesus Lopez im Hintergrund, Wörer vor dem Gesicht, Eergieübertragung, spirituelle Heilung
Alte Sufi Geschichte, alter König mit Krone hebt seinen Zeigefinger
Geistheler Jesus Lopez, digitale Hand, Digitalität, Corona, Technik,

Tags, Share Buttons und Kommentare

Wer zu viele Chemtrails eingeatmet hat und denkt, hier seine Verschwörungen ausbreiten zu können, hat sich getäuscht. Kommentare die nicht Themen bezogen sind, werden gelöscht. 
Alle anderen sind herzlich Willkommen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Frank (Sonntag, 17 Mai 2020 10:57)

    Vielen Dank! Es ist schön zu sehen dass es noch vernünftige Menschen gibt. Diesen Beitrag hatte ich passenderweise heute gelesen: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/margot-kaessmann-wehren-wir-uns-gegen-die-verschwoerungs-theoretiker-70695966.bild.html

  • #2

    Celia (Dienstag, 19 Mai 2020 18:05)

    Klingt für mich nach sehr vernünftigen Fragen und ich sehe es genauso. Ich nehme es oft so war, dass die direkte Wirkung eine deutlich spürbare Abnahme des Wohlbefindens bei den Menschen ist, die sich viel mit solchen "Theorien" auseinandersetzen, denn sie können sie ja nicht bis in die letzte Konsequenz überprüfen, stecken aber sehr viel ihrer Lebensenergie und Lebenszeit da hinein - kommt mir manchmal vor wie ein "Kampf gegen Windmühlen" vom Bild her!

  • #3

    Katrin (Donnerstag, 21 Mai 2020 21:01)

    Also das was jetzt gerade mit den ganzen seltsamen Theorien abgeht ist wirklich nicht mehr normal man traut sich gar nicht mehr in Facebook rein zu gehen weil man dort fast nur noch Blödsinn liest das schlimme ist das es sehr viele Menschen zu geben scheint die das dan auch noch glauben.