Grenzen setzen

- in die eigene Macht gehen

Seelische Wunden heilen, Geistheiler, Frankfurt, Heiler, Veranstalung, Frankfurter Ring, Seminarleiter Frankfurter Ring
Seminarleiter Jesus Lopez

Seminarwochenende in Frankfurt:
Grenzen setzen - in die eigene Macht gehen

am 12. und 13. Oktober 2019
von 10.00 bis 18.00 Uhr
_________________________________________

 

Wir Menschen haben alle unsere Grenzen. Unsere persönliche Grenze ist unser persönliches Hoheitsgebiet. Und wir allein bestimmen innerhalb dieses Hoheitsgebiets, was erlaubtes oder nicht erlaubtes Verhalten ist. Sobald jemand unsere Grenzen verbal oder körperlich überschreitet, merken  wir das sehr direkt und sehr deutlich: Wir ärgern uns, fühlen uns unangenehm berührt oder geraten in Stress. 

 

Die eigenen Wünsche selbstbewusst zum Ausdruck zu bringen und sich von anderen abzugrenzen,
fällt vielen Menschen schwer und ist dennoch unerlässlich im Alltag und Beruf.

Jeder von uns hat seine eigenen ganz speziellen Grenzen und zwei Menschen haben selten die gleichen. Und weil wir hier alle so anders sind, kommt es auch ständig vor, dass wir versehentlich einen Schritt über die Grenze eines anderen Menschen tun. Oft passiert das, ohne dass wir es beabsichtigen, und sogar, ohne dass wir es bemerken.


Im Leben kommt es immer wieder vor, Grenzen zu setzen und Grenzen zu verteidigen.
Nicht nur aus Eigeninteresse, sondern auch, damit die Menschen um uns herum wissen, mit wem sie es zu tun haben. Gesunde Grenzen machen uns stark.

Die einen haben ihre Grenzen 20 cm um sich herum, andere um die 2 Meter.
Nun gibt es Menschen, die keine Grenzen setzen können und schutzlos ausgeliefert sind.
Oder Menschen, die Grenzen setzen, aber sich dabei von anderen verurteilt fühlen und Energie verlieren.  Wenn ich klar weiß, was für mich OK ist und was nicht, dann kann ich mich einfacher öffnen, weil ich sicherer und souveräner mit mir selbst bin.

 

Im Seminar wird aufgezeigt, warum es so schwer fällt, freundlich „Nein“ zu sagen und ohne Schuldgefühle bei seinem „Nein“ zu bleiben. Es werden Strategien erarbeitet und trainiert, die helfen, sich positiv abzugrenzen und dadurch die innere Balance zu finden.

 

Präsent sein in jeder beliebigen Situation. Nicht aus der Wertung handeln, sondern 
aus seiner eigenen bewussten Präsenz, jenseits des Denkens, im Hier und Jetzt, die vollkommene Abwesenheit von Mustern und Projektionen, ohne Anhaftungen - um einige Schlüsselbegriffe zu nennen. 

 

Weitere Themen:

•    Flexibel mit Grenzen umgehen
•    Energiefelder wahrnehmen

•    Nein Sagen

•    Das eigen Feld einnehmen

•    Grenzen klar kommunizieren

•    Weniger ist mehr

•    Klar und friedlich seinen Standpunkt darlegen

•    Zugang zu den eigenen Gefühlen gewinnen

•    Persönlichkeitstypen und den Umgang mit ihnen

•    Verlust, Verrat und Verständnis

•    Manipulationen

•    Wiederkehrende Muster / Partner

•    Seelenbewusstsein

•    Bedürfnisse und Werte 

•    Persönliche Themen der Teilnehmer

 


Details zum Seminar

Datum:
Samstag, den 12. Februar 2019 und
Sonntag, den 13. Februar 2019
(Tage können auch einzeln gebucht werden.)

 

Uhrzeit: 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Preis fürs Wochenende: 380 € / 350 €

 

Ort: Tagungshotel Höchster Hof, Mainberg 3-11, 65929 Frankfurt am Main

 

Anmeldung über den Frankfurter Ring.



Seminarleiter Jesus Lopez

Der Name Jesus Lopez ist kein Künstlername, sondern in Spanien ein gebräuchlicher Vorname.

Jeder, der ihn einmal erlebt hat, weiß von seiner Begabung, Grenzen zu setzen und diese an seine Teilnehmer weiter zu vermitteln. Dadurch schafft er es, selbst bei ausgebuchten Seminaren eine klare Struktur rein zu bringen. 

Seit seiner Jugend befasst er sich mit Coaching, NLP, Spiritualität und den geistigen Heilweisen.
Seit 2006 ist er selbstständig.
Die TV-Sender WDR und RTL dokumentierten seine außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Seit über elf Jahren geht er nun seiner Berufung als Geistheiler nach und ist einer der wenigen Geistheiler, die auch in mehreren Ländern arbeiten.
Zusätzlich hat er eine Ausbildung in integrierter, lösungsorientierter Psychologie abgeschlossen.



ACHTUNG: Das ist kein Standardseminar. Sie werden selbst nach Monaten das erfahrene Wissen umsetzen können. Sie werden nach 2 Monaten nicht fast alles wieder vergessen haben, sondern nach einem Wochenende fast alles integriert haben. Nicht fassbar? Ja, so wird es sich anfühlen: Sofortige Erkenntnisse, Klarheit, kein langwieriges Üben und Lernen, sich präsent wie niemals davor fühlen und Situationen auf eine Weise meistern, die von außen nicht nachvollziehbar ist.