Müssen die starken Prozesse und Auswirkungen bei jedem sein?

Heftige Prozesse, Kundalini, Erweckung, Geistheilung, Kundalinierweckung, 5te Dimension

Die Reise zum Geistheilungstag beginnt mit einem Ja zu uns selbst. Einem Ja, das uns ermöglicht, mit unseren Belastungen in Kontakt zu kommen und loszulassen. Mit einem Ja, für das Leben, für die Schönheit und dass wir es wert sind zu leben. Durch das Vertrauen und die Hingabe finden die angestauten Energien ihren Weg nach draußen.

Für mich sind die Prozesse nur eine Entladung dieser Energien, die reinigen und befreien. Es ist nur ein Teilausschnitt, um in die Klarheit und den Frieden zu gelangen. Und für einige sogar zu Gott. Es gibt sehr viele #Momente des Friedens und der ruhigeren Phasen beim Geistheilungstag. Es zeigt sich das, was ansteht.

Wer in die Angst geht, sollte sich seine Angst ansehen und sich damit auseinander setzen. Es hat seine tieferen Gründe, wieso man nicht ins Vertrauen geht. Wo Angst und Ablehnung ist, ist kein Vertrauen.